Fasching unterm Pony?!

Ich glaube manchmal die Dummheit der Menschen kennt keine Grenzen -.- Da läuft man, nichts Böses ahnend, über einen Flohmarkt und wird unfreiwillig mit sinnloser "Gehrinwichse" (O-Ton Ginger^^) konfrontiert. An einem Stand war eine Gruppe mit älteren Leuten, ungefähr zwischen 50- 60 und haben sich über die Wiedervereinigung unterhalten. Weil ich am Nebenstand stand, hab ich gehört das eine der Frauen meinte das es nach 23 Jahren keine Unterteilung mehr in "Wessis" und "Ossis" in den Köpfen dürfte und was sagt einer der Männer dazu? "Also wenn ihr mich fragt, sollte man die Mauer wieder hochziehen und das ganze Geschmeiß fernhalten!" Was sagt man denn dazu? Nicht das ich nicht wüsste das es noch Menschen gibt die so denken, aber das ist ehrlich richtig traurig. Das besonders spannende ist, das ich damit gerechnet hätte sowas in den alten Bundesländern zu hören, aber hier? Tja, wieder ein Vorurteil bereinigt und um eine Erfahrung reicher.Meiner Meinung nach sollte man dem Kerl mal vor Augen führen was er da von sich gibt. Ich Sag doch auch nciht: "Raus mit den alten Leuten, dann müssen wir nicht deren Renten bezahlen!", oder?

3.10.13 21:08

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen